Werden Sie Teil des FC Amberg!

Das Sponsoren-Netzwerk des FC Amberg  ist seit Monaten stetig am Wachsen – das Marketing-Team um Marketing-Vorsitzenden Frank Käfer und die Geschäftsführer der Vermarktungsfirma Sportpark Amberg GmbH, Eddy Breiter und Christian Hemzal, gewinnt fast wöchentlich neue Partner aus ganz Bayern. Werden auch Sie mit Ihrem Unternehmen Teil der Familie des FC Amberg und profitieren Sie vom Netzwerk! 

Neben individuellen Möglichkeiten der Präsentation und maßgeschneiderten Angeboten laden wir auch regelmäßig zu Sponsoren-Treffen ein, bei denen Sie – wie übrigens auch bei Heimspielen in unserem VIP-Bereich – neue Kontakte knüpfen können. Und ganz nebenbei unterstützen Sie auch noch einen der erfolgreichsten Fußball-Vereine in der Oberpfalz und das Jugend-Nachwuchsleistungszentrum des FC Amberg. 

Ihre Vorteile beim FC Amberg 

Die Prämisse unserer Marketing-Abteilung ist, dass sich Ihr Engagement bei unserem Verein auch ganz besonders für Sie und Ihr Unternehmen lohnt und sie auch etwas von uns als Verein zurückbekommen. Hier eine Auswahl der vielen Vorteile, die Sie als Partner des FC Amberg genießen: 

  • Individuelle Betreuung durch unser erfahrenes Marketing-Team
  • Knüpfung von Kontakten im VIP-Bereich
  • Einladung zu Sponsoren-Events (bspw. Sponsoren-Abende, Weihnachtsfeier)
  • Wirksame und ideenreiche Präsentationsmöglichkeiten 

Die Präsentation ihres Unternehmens 

Egal ob über Facebook, wo wir mit unseren Beiträgen sehr viele Menschen erreichen, die Homepage, die seit Monaten überarbeitet wird und stets aktuelle und interessante Inhalte bietet, das Stadionmagazin „Schanzlblick“, das zweifelsohne zu den hochwertigsten in der Liga zählt, oder auch klassisch über Trikot- oder Bandenwerbung – über diese Kommunikationswege erreichen Sie Ihre Kunden auf jeden Fall! Unser erfahrenes Marketing-Team um Frank Käfer und Eddy Breiter ist bestens in der Region verwurzelt. Treten Sie an uns heran, wir lassen uns für Sie etwas ganz Besonderes einfallen! 

  • Präsentation Ihres Unternehmens über Direktmarketing im Stadion (Aktionen, Gewinnspiele)
  • Veranstaltungen bei Ihnen vor Ort (Pressekonferenz)
  • Ihre Anzeige im Stadionmagazin „Schanzlblick“
  • Ihre Werbung auf Trikot, Banden oder der Werbetafel (TV-Interviews)
  • Einfallsreiche und kreative Einbindung Ihres Unternehmens in Facebook-Posts oder auf der Homepage mit sehr hoher Reichweite

Maßgeschneiderte Pakete für Sie 

In einem Sponsorengespräch erarbeiten wir mit ihnen ein individuelles Sponsoring-Paket, das je nach Gegenleistung im Rahmen eines Co-Sponsorings oder einer Partnerschaft abläuft. Wir sind stets offen für Ihre Vorschläge! 

Interesse ?  

Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf und schließen Sie sich unserem Netzwerk an! Rufen Sie Christian Hemzal (0712-8126119) an, oder schreiben Sie eine Mail an:  sponsoring@amberger-sportpark.de . Wir senden Ihnen gerne ausführliche Unterlagen zu, oder kommen Sie einfach bei uns am Schanzl 9, 92224 Amberg vorbei – wir kümmern uns umgehend um Ihr Anliegen!

Hier gibt es unsere neugestaltete Sponsorenmappe als Download für Sie:

Sponsoring-Mappe


Werden Sie Mitglied im Förderverein des FC Amberg und unterstützen damit die Jugendabteilung des FC Amberg, die seit Jahren herausragende Arbeit in der Talentförderung unserer Region leistet. Um dieses Niveau halten zu können, braucht unsere Jugend die Hilfe von Unternehmen, die sich Ihrer sozialen Verantwortung bewusst sind.  

Ihr Engagement wird medienwirksam in Szene gesetzt, so dass Ihnen Sympathie und Aufmerksamkeit garantiert sind. Unser Ziel ist es, dem FC Amberg mit Rat und Tat zur Seite zu stehen, vorhandene Kräfte zu bündeln und neue Mitglieder und Unternehmer zu gewinnen. Mitstreiter mit Ideen und Tatendrang sind beim Förderverein des FC Amberg jederzeit herzlich willkommen. Für unsere laufenden Projekte (Bandenwerbung, Stadionzeitung, diverse Arbeitseinsätze im Bereich Instandsetzung und Pflege, Organisation von sportlichen und kulturellen Veranstaltungen) nehmen wir handwerklich, kaufmännisch, grafisch oder organisatorisch talentierte Mitstreiter mit ganz weit offenen Armen auf!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.