U17: Endlich mal zweistellig, FC Amberg – TuS/DJK Grafenwöhr 10:0 (3:0)

Nu hat es doch einmal geklappt, mit konsequentem Vorwärtsspiel und einem etwas überforderten Gegner hat man sich einen klaren Sieg gegen die Gäste erspielt.
Los ging es bereits in der (3.) Minute eine Ecke landete im 5Meterraum und der völlig freistehende Schmien konnte die Kugel nicht unterbringen. 10 Minuten später nach weiteren vergebenen Chancen wieder eine Ecke von Hirsch, der abgewehrte Ball der Gästeabwehr landete bei Holfelder der das Ding  aus 16 Meter in die Maschen zur 1:0 Führung setzte. Und gleich zwei Minuten drauf (15.)  nochmals Holfelder der durch einen langen Abwurf von TW Lehner sich an der Mittelline auf und davon macht und von der Strafraumkante das Runde in die lange Ecke zum 2:0 schlenzt. Das 3:0 durch eine Ecke von Holfelder, die Abwehr der Gäste kann den Ball nicht klären und Schmien kann die Kugel über die Linie drücken (20.). 

In der zweiten Halbzeit dauerte es 5 Minuten bis das Netz zappelte. Schmidt Jeremy wird durch Herbrich mit einem Zuckerpass bedient und schiebt aus 18 Meter überlegt ins Tor(45.). Dürbeck eine Minute später mit einem Kopfball kurz unter der Grasnarbe zum 5:0. Auch das 6:0 durch Dürbeck in der (58.) Minute. Dann schlug Holfelder nochmals in der (65.) Minute zum 7:0 zu. Ab diesem Zeitpunkt leisteten die Gäste keine Gegenwehr mehr und es lief Angriff auf Angriff so dass Holfelder nach Flanke von Weizer das 8:0 markieren konnte. Weidner Dennis konnte sich auch als Schütze in der (71.) zum 9.0 eintragen.
In der letzten Spielminute noch ein Elfmeter aufgrund eines Fouls an Dürbeck. Auf Aufforderung der Mitspieler sollte TW Lehner antreten. Nach etwas zögerlichem Verhalten trat er an und setzte das Spielgerät zum Endstand 10:0 in die Maschen.
Bei diesem Spiel war die Spiellaune sichtbar zu erkennen und das man sich nicht mit einem dritten Platz zufrieden geben will. Erfreulicherweise kam man auch einmal ohne Gelbe Karte aus was in den letzten Begegnungen nicht der Fall war.

Aufstellung FC Amberg:
Lehner, Schmien, Weizer, Kammerl, Herbrich, Schmidt O, Schmidt J, Weidner, Hirsch, Dürbeck, Holfelder, Hüttner, Hierl, Großer, Haas, Rössler

Tore:
(13.) 1:0 Holfelder
(15.) 2:0 Holfelder
(20.) 3:0 Schmien
(45.) 4:0 Schmidt J.
(46.) 5:0 Dürbeck
(58.) 6:0 Dürbeck
(65.) 7:0 Holfelder
(67.) 8:0 Holfelder
(71.) 9:0 Weidner
(80.) 10:0 Lehner

Zuschauer:
50

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.