Topfavorit FC Amberg (U 19) schießt sich zum Turniersieg

Hallenturnier in Grafenwöhr am 29.12.2012

 

Der haushohe Favorit FC Amberg hat das Hallenturnier (U 19) in Grafenwöhr für sich entschieden und den ersten Platz erreicht. In einem einseitigen Finale besiegten sie die Mannschaft  FC Weiden-Ost mit 5-1.

 
Die Amberger starteten zunächst in Gruppe B mit einer Niederlage gegen eine „übermotivierte“ agierende Mannschaft aus Weiden Ost.
 
Souverän wurden die nächsten Spiele in der Vorrunde gestaltet;  die weiteren Gegner, nämlich die  JFG Heidenaabtal wurde mit 4:0, die JFG Auerbacher Land wurde mit 5:1  bezwungen.
 
Das Halbfinalspiel mussten die Amberger gegen die SpVgg Schirmitz  bestreiten. Dieser  Gegner, der sich in der Gruppe A als Tabellenerster qualifizierte wurde im 1. Halbfinale mit 6:2 „überrollt“!. Im  2. Halbfinale setzte sich die  Mannschaft aus Weiden/Ost gegen den Gastgeber im 7m Schiessen durch.
 
Das Endspiel, sowie der Turniersieg ging, wie vorher schon erwähnt, an den Favoriten FC Amberg. In der Vorrunde waren beide Mannschaften schon einmal aufeinander getroffen – hier konnten sich die Ostler mit 3-0 durchsetzen.
 
Später, besser gesagt im Finale, ließ der FC Amberg dem FC Weiden-Ost nicht den Hauch einer Chance und erreichte souverän mit 5:1 den Turniersieg.
 
Was am Ende bleibt, ist die Gewissheit, dass sich die Mannschaft nach einer „Eingewöhnungsphase“ sehr gesteigert hatte und die weiteren Spiele wurden in souveräner  Art und Weise absolviert!
 
 
Die Tabellenkonstellation zum Ende des Turniers:
 
 1. FC Amberg
 2. FC Weiden-Ost
 3. SV Grafenwöhr
 4. SpVgg Schirmitz
 5. JFG Haidenaabtal
 6. DJK Weiden
 7. SC Eschenbach

 8. JFG Auerbacher Land

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.