C 1: Die U 15 fährt zur Bayerischen Futsalmeisterschaft !

 Seit Weihnachten 2012 waren unsere C1-Jungs insgesamt 8 Mal in der Halle mit wechselndem Erfolg im Einsatz! Am 23.12.12 war man zu Gast bei der JFG Wendelstein und am 28.12.2012 beim ASV Neumarkt. Bei beiden Turnieren gelang es uns jedoch nicht ganz vorne mitzuspielen. Am 05.01.2013 starteten wir dann bei der Hallenbezirksmeisterschaft in Burglengenfeld. Die Jungs kamen erst nach dem zweiten Spiel besser zurecht und holten 9 Punkte aus 5 Spielen. Den notwendigen zweiten Platz zum Weiterkommen verpassten wir letztlich auf Grund des schlechteren Torverhältnis gegenüber den punktgleichen Teams aus Kareth und der JFG Hohe Linie. Zeitgleich nahmen wir an einem Turnier des ASV Cham teil. Der Ausfall unseres Torwarts gleich zum Turnierbeginn und die damit verbundenen Umstellungen ließen am Ende nur den letzten Platz zu. Besser lief es dann am nächsten Tag, dem 06.01.2013, beim Gastgeber SK Lauf. Als zweiter der Vorrunde schlugen die Jungs die starke U14 der Spvgg Bayreuth im Halbfinale mit 3:2. Das Finale ging dann leider nach einem 2:2 nach regulärer Spielzeit im 7-Meter-Schießen verloren. Am 13.01.2013 waren wir dann Ausrichter der Stadtmeisterschaft. Hier zeigten die Jungs ihre Qualitäten und zogen ohne Gegentor ins Finale ein! In einem lange umkämpften Spiel gegen die JFG Amberg-Sulzbach West setzte sich unsere U15 dann mit 4:2 durch und wurde ungeschlagen neuer Stadtmeister. Am 19.01.2013 folgten wir einer Einladung zur SG Nürnberg-Fürth. Ein stark besetztes Teilnehmerfeld machte es den Jungs nicht leicht. Am Ende war es ein ordentlicher 5 Platz unter den 8 Startern. Der (zunächst) letzte offizielle Termin wurder dann aber zum Höhepunkt! Am 20.01.2013 ging es darum, sich bei der Futsal-Bezirksmeisterschaft in Schnaittenbach zu messen! Es waren schwere Spiele, aber das Training mit dem Futsal-Ball und die hervorragenden taktischen Maßnahmen von Betreuer Roland Seegräber, der den verhinderten Trainer Günter Grießhammer vertrat, machten sich bemerkbar und mit drei Siegen wurde das Halbfinale erreicht. Gegen die JFG Oberpfälzer Grenzland ging es knapp zu, am Ende stand es 3:2 für unsere Mannschaft trotz eines Zwei-Tore-Rückstandes. Im Finale wartete dann die JFG Tangrintel, die bis dahin nur das Vorrundenspiel gegen uns verloren hatte. Spannend bis zum Schluß und ein 2:1-Sieg – ein großes Kompliment und herzlichen Glückwunsch an die Truppe! Als Sieger im Bezirk steht nun die Bayerische Meisterschaft am 02. Februar 2013 in Bad Reichenhall an! Wir würden uns über viele uns unterstützende Fans freuen.

Weitere Informationen finden sich hier:  http://www.bfv.de/cms/seiten/2013_99501_opf_fc_amberg_bezirksmeister_futsal_u15_102719.html

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.