A – Jugend steht im Bezirkspokalfinale

Bezirkspokal Opf. Halbfinale

SV Hahnbach – FC Amberg  1:7 (1:4)

Lockerer 7:1 Sieg beim Bezirksoberligazweiten in Hahnbach

Das Halbfinale war eine glasklare Angelegenheit für das Team von Holger Fleck. Das auf mehreren Positionen umgestellte Team spielte die Partie locker nach Hause und hätte bei mehr Konzentration und Zielstrebikeit noch den ein oder anderen Treffer mehr  erzielen können. Amberg leistete sich sogar den Luxus einen Elfmeter übers Tor zu schiessen.

Ohne große Mühe erreichte Ambergs Nachwuchs das Endspiel um den Bezirkspokal.
Gegner wird hier nächsten Mittwoch,den 24.04., Anstoss 18:30 Uhr der ASV Cham sein.
Gespielt wird beim niederklassigen Verein in Cham.

Nun steht am Sonntag das nächste Derby vor der Tür, wenn die Reise zum ewigen Rivalen nach Weiden geht. Wobei dieses Jahr Welten zwischen diesen Mannschaften liegen.
Weiden steht mitten im Abstiegskampf auf dem vorletzten Platz , und Amberg hat sich auf  Platz 4 festgesetzt mit 9 Punkten Vorsprung auf Platz 5.

 

Aufstellung: Ritter M. (80.Ritter J.) – Bauerfeld (70.Egerer), Hillen, Vollath, Götz (46.Meyer), Regler, Weiss (65.Götz), Wrosch (60.Fohringer), Egerer (46.Morin), Bauer, Fohringer (46.Wismeth)

 

Tor:   0:1 (5.) Fohringer, 0:2 (33.FE) Vollath, 0:3 (36.) Wrosch, 0:4 (37.) Weiss, 1:4 (39.) 1:5 (54.)Vollath, 1:6 (76.) Wismeth, 1:7 (80.) Egerer

 

 

SR: Walter Schimke (SV Kauerhof)

 

Zuschauer: 100

 

 

Fotos: Ulli Egerer, Bericht: i.A.

 

 

 

 

 

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.