U 15 FCA – JFG Hohe Linie: Sieg in allerletzter Sekunde !

Ein “Last-minute-Tor” entschied die Partie der C 1 gegen die Gäste aus dem Bereich Tegernheim. Mit dem letzten Angriff gelang F. Schaar der Treffer zum 1:0-Heimsieg. Unmittelbar danach pfiff der gut leitende Schiedsrichter die Spiel ab! Eigentlich begannen unsere Jungs engagiert und spielten 20 Minuten guten Fußball. Nur eine zwingende Chance ergab sich nicht! Dann passierte das, wovor der Trainer extra gewarnt hatte – nicht nervös werden, wenn uns nicht zügig die Führung gelingen sollte. Diese Nervosität stellte sich dann aber ein und die Gäste kamen besser ins Spiel! Nach dem Wechsel das gleiche Bild! Auf dem nassen Rasen waren die Zuspiele zu ungenau und man musste immer wieder in unnötige Zweikämpfe! So stand das Spiel bis zum Schluss auf Messers Schneide und man lief immer wieder Gefahr, ein Gegentor zu kassieren! Die wenigen Chancen wurden dann auch noch fahrlässig liegen gelassen und man hatte Pech bei einem Pfostentreffer! Als sich alle schon mit einem Remis angefreundet hatten, wurde ein guter Angriff endlich einmal zügig und zielstrebig zu Ende gespielt! “Floschi” Schaar überlief nach einem Pass durch die gegnerische Viererkette die Abwehr und zog den Ball aus halbrechter Position unhaltbart ins lange Eck! Dass das Tor aus leicht abseitsverdächtiger Stellung des Stürmers erzielt wurde muss man fairerweise festhalten! Somit kamen wir trotz großteils überlegener Spielweise zu einem letztlich glücklichen Sieg und die Gäste waren zurecht tief enttäuscht!

Am Wochenende steht das letzte Punktspiel der Vorrunde an. Anstoß ist am 17.11.2012 um 14 Uhr bei der Spvgg Weiden. Gegen den Favoriten ist jedoch eine konzentriertere Vorstellung notwendig, um zu punkten!

G. Grießhammer

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.