C2: Gelungener Einstand in die Hallensaison 2012/2013

Am vergangenen Samstag fand das Hallenturnier des SV Raigering in der Trimax-Halle Amberg statt. In einem sehr gut besetzten Turnier konnte die C2 des FC Amberg restlos überzeugen und belegte dabei einen hervorragenden 2. Platz.

Die Mannschaft setzte von Beginn an das Konzept ihres Trainers, Armin Gräml um und startete mit einem verdienten 1:0 Sieg gegen den Kreisligisten SV Raigering in das Turnier.

Zweiter Gegner war das Leistungszentrum SpVgg Weiden. In einer taktisch geprägten Partie trennten sich die beiden Mannschaften leistungsgerecht mit 1:1.

Im Spiel gegen Kohlberg holten die Amberger ihren 2. Sieg mit 1:0.

Es folgte das Spiel gegen die BOL Mannschaft des ASV Neumarkt. Nach zwei unnötigen Fehlern im Aufbauspiel lagen die Gelb-Schwarzen schnell mit 0:2 in Rückstand. Danach gestalteten die Amberg zwar das Spiel ausgeglichen und erspielte sich einige gute Torchancen. Dennoch reichte es nicht für den Sieg. Endstand 1:3.

Zum Abschluss gab es noch einen Kantersieg mit 8:0 gegen die 2. Mannschaft des SV Raigering. Von Beginn an machten die Amberger Druck auf den ballführenden Spieler und zwangen den SV Raigering zu Fehlern. Was folgte war der höchste Sieg im gesamten Turnier.

Nachdem gelungener Einstand in die Hallensaison 2012/2013 kann dem Nachtturnier des TSV Schwandorf am 27.12.12  (Beginn: 19 Uhr) in der Oberpfalzhalle zuversichtlich entgegen gesehen werden.

Torschützen: Dominik Lemke (4), Nick Sperlich (3), Samuel Hofmann (2), Markus Barth (1), Sven Florek (1), Maximilian Meixner (1)

Abschlusstabelle:

1. ASV Neumarkt
2. FC Amberg
3. SV Raigering I
4. SpVgg Weiden
5. SG Kohlberg
5. SV Raigering II

 

 

 

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.