Pokal-Partie gegen Schweinfurt wird verlegt

14123350_1059165147493987_183106919_o

Ende Oktober letzten Jahres hat der Bayerische Fußball-Verband (BFV) die Viertelfinal-Partien im Bayerischen Toto-Pokal ausgelost. Demnach hätte der Fußball-Bayernligist FC Amberg am 5. April zu Hause gegen den Regionalligisten 1. FC Schweinfurt gespielt. Dem ist nun abr nicht so, wie Ambergs Teammanager Wolfgang Gräf am Freitagabend mitteilte. Denn die Gelb-Schwarzen treffen auf die Unterfranken bereits am 28. März, Anstoß ist um 17.30 Uhr im Stadion am Schanzl. Das Halbfinale findet dann am 19. April und … Weiterlesen »

 

“Die Bühne Fußball zum Netzwerken nutzen”

6353_Rolf_Töpperwien_web

Premiere beim Fußball-Bayernligisten FC Amberg: Erstmals in der Vereinsgeschichte gibt es einen Neujahrsempfang für Sponsoren, an dem natürlich auch die Spieler sowie Verantwortlichen der Gelb-Schwarzen teilnehmen. Und nicht nur die: „Wir haben zudem einen prominenten Gast“, sagt Teammanager und Prokurist der Amberger Sportpark GmbH. Eine vollkommen richtige Einschätzung, denn am 25. Januar ab 19 Uhr ist beim Empfang im Mercedes-Benz-Autohaus Widmann in Amberg kein Geringerer als ZDF-Sportreporter-Legende Rolf Töpperwien zu Gast. Gräf rechnet an diesem … Weiterlesen »

 

Bezirksliga-Team holt sich den Vilstal-Cup

Haselmühl

Der Bezirksligist FC Amberg konnte sich in einem spannenden Endspiel gegen den Gastgeber ASV Haselmühl mit 2:0 durchsetzen und den Spedition-Wagner-Vilstalcup gewinnen. Am Samstag standen die Vorrundenspiele auf dem Programm, die in zwei Gruppen mit jeweils sechs Mannschaften ausgetragen wurden. In der Gruppe A setzte sich der Bezirksligist FC Amberg II mit vier Siegen klar durch, er musste nur gegen den SV Köfering eine 1:3-Niederlage hinnehmen. Zweiter wurde Gastgeber ASV Haselmühl, der nur eine Niederlage … Weiterlesen »

 

Vier Wochen bleiben für den Feinschliff

6325577

Genau vier Wochen bleiben den Bayernliga-Fußballern des FC Amberg Zeit, um sich den Feinschliff für die Restsaison 2016/17 zu holen. Denn bereits am 25. Februar müssen die Spieler um Neu-Trainer Lutz Ernemann wieder ran, denn dann steht um 14 Uhr das vor der Winterpause ausgefallene Spiel beim SV Erlenbach auf dem Programm. Ebenso wurde inzwischen die Nachholpartie gegen den Würzburger FV terminiert, sie findet am 17. April um 16 Uhr im Stadion am Schanzl statt. … Weiterlesen »

 

C-Junioren stellen das Triple für den FCA sicher

Auch die C-Jugend gewann den Stadtmeistertitel und machte das Triple für den FC Amberg perfekt.

Aller guten Dinge sind drei: Die C-Junioren des Fußball-Bayernligisten FC Amberg haben den totalen Erfolg am Sonntagnachmittag perfekt gemacht. Denn nach den Herren I und den A-Jugendlichen sicherte sich auch die U15 in der TriMax-Halle den Titel des Stadtmeisters im Hallenfußball und bescherte ihrem neuen Trainer Jürgen Liebl  einen Einstand nach Maß. Bereits das erste Spiel des Tages brachte schon eine gewisse Vorentscheidung um den Sieg. Die Gelb-Schwarzen trafen  auf den Ligakonkurrenten SV Raigering. Die … Weiterlesen »

 

U19-Junioren machen zweiten Titel perfekt

Auch die U19 ist Stadtmeister. Foto: Hartl/Amberger Zeitung

Doppelter Erfolg für den Fußball-Bayernligisten FC Amberg: Nachdem die erste Mannschaft am Samstag den Titel des Stadtmeisters im Hallenfußball an den Schanzl geholt hatte, tat es ihr am Sonntag die U19 gleich. Die Mannschaft von Trainer Andreas Scheler setzte sich ohne Niederlage und ohne Gegentreffer mit einem Verhältnis von 19:0 Toren durch. Schon in den Gruppenspielen machte der aktuelle Tabellenführer der U19-Bezirksoberliga deutlich, dass der Weg zum Titel an diesem Tag nur über ihn gehen … Weiterlesen »

 

F-Junioren legen ganz starken Auftritt hin

F siegt in Kareth

Starker Auftritt der F-Junioren des FC Amberg: Die jüngsten Kicker der Gelb-Schwarzen um Trainer Stephan Wiefling haben beim Hallenfußball-Turnier des TSV Kareth-Lappersdorf in dessen Gemeindehalle den ersten Platz geholt. Die Schanzl-Kicker setzten sich im Finale gegen den TSV Beratzhausen mit 6:5 (2:2) nach Sieben-Meter-Schießen durch und blieben als einziges Team somit ungeschlagen. Im Auftaktspiel gegen TSV Beratzhausen begannen die Amberger nervös und lagen schnell mit 0:1 im Rückstand. Das war jedoch der gewünschte Hallo-Wach-Effekt, denn … Weiterlesen »